Willkommen! Schön, dass Sie uns gefunden haben!

Jeder Verein kennt das Problem: Auswärtsspiele der Jugendmannschaft, Wochenend-Freizeiten des Sportvereins, oder ein Ausflug ins Theater - Eines haben sie alle gemeinsam: Es werden Transportmittel und freiwillige Fahrer gebraucht, die solche Fahrten übernehmen. Manche Aktivität scheitert dann daran, dass einfach zu wenige große Privatwagen zur Verfügung stehen, um die Kinder und Jugendlichen zu befördern.

Eigene Busse oder Transporter sind für die Mehrheit unserer Sportvereine eine unbezahlbare Illusion, denn alleine schon die Kosten des Unterhalts würden jedem Kassenwart das Fürchten leeren. Dabei wird aber gerade die Aufbauarbeit im Bereich des Sports von den kleinen Ortsvereinen erbracht!

Für fast alle Veranstaltungen am Ort, vom Kindergarten bis zum Altersheim, ergibt sich die Notwendigkeit, Menschen kostengünstig zu befördern.

Genau hier setzt die Initiative von „VereintMobil“ an:

gesponserter Kleinbus

Ein durch Werbung von Firmen aus dem Umfeld gesponserter Kleinbus soll Vereinen, Schulen, Kindergärten, Altenheimen und weiteren sozialen Einrichtungen kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Als Gegenleistung stehen die Flächen des Fahrzeugs für die beteiligten Firmen für Werbung zur Verfügung. Die Kosten für diese Werbeaufdrucke sind größenabhängig. Hier kann jeder Sponsor für sich selber entscheiden, wie groß seine Fläche sein soll.

VereintMobil übernimmt die Sponsorensuche, sowie die Beratung bei der Erstellung der Sponsorenflächen, bis hin zur Übergabe des fertigen Neufahrzeugs.

Wird ein neuer Kleintransporter fürs Tierheim, ein Citymobil für die Stadtjugendpflege oder ein Gemeinschaftsmobil für Vereine und Institutionen benötigt, dann ist VereintMobil als Ansprechpartner Ihre Erste Wahl!